Welche Formate werden von Orderlion beim Artikelimport unterstützt?

Wenn sich das Sortiment und die Preisdaten nur eher selten ändern, ist der manuelle Import von Artikel- und Preisdaten geeignet. Beim Hochladen dieser Dateien unterstützt Orderlion die Formate Excel und CSV.

Als Beispiel, welcher Informationen in der hochgeladenen Datei enthalten sein sollten, dient die Excel-Vorlage.

Welche Artikelinformationen sind wichtig?

Artikelnummer und Artikelname sind Pflichtfelder und müssen immer ausgefüllt werden.

Mit Bestelleinheit (Einheit/VPE) (optional) ist die übergeordnete Einheit wie beispielsweise "Karton", "Kiste" oder "Sack" gemeint. Diese Einheit ist auch die Einheit, die man bestellen kann.

Die untergeordnete Einheit (VPE Inhalt Name) (optional) kann beispielsweise ein "kg", "Stück" oder "Packung" sein, aus dem die übergeordnete Einheit besteht.

Inhalt pro Bestelleinheit (VPE Inhalt Anzahl) (optional) ist die Anzahl der untergeordneten Einheit, die dann gemeinsam mit der untergeordneten Einheit die übergeordnete Einheit ergibt. Zum Beispiel: Ein "Sack"(Bestelleinheit) besteht aus 5 (Inhalt pro Bestelleinheit) "kg" (untergeordnete Einheit).

Der Preis (optional) bezieht sich immer auf die Bestelleinheit. Sollten sich Preise auf die untergeordnete Einheit beziehen kann unser Team kontaktiert werden.

In Warengruppen (optional) werden mehrere Artikel zusammengefasst, diese könnten beispielsweise "Gemüse", "Obst", "Tiefkühlware" und so weiter sein.

Eine Kennzeichnung (optional) markiert einen Artikel, zum Beispiel als Aktionsartikel. In dieses Feld kann aber auch jede andere wichtige Anmerkung zum Produkt eingegeben werden, die farblich hervorgehoben werden soll.

VPE EAN/GTIN (optional) ist die Barcode-Nummer.