1. Hilfe-Center
  2. Schnittstelle zu ORDERLION

Welche Formate und Übertragungswege bei Schnittstellen unterstützt ORDERLION?

Vielerlei Formate und Übertragungswege sind möglich - hier ein Überblick

Eine Schnittstelle zu ORDERLION ist der richtige Schritt zur professionellen Übertragung von Artikel- und Preisdaten, wie auch dem automatischen Empfang von Bestellungen. Eine Schnittstelle alleine definiert noch nicht, welche Formate über welche Übertragungswege übertragen werden.

Formate:

Als gängigstes Format ist definitiv das EDIFACT Format zu nennen. EDIFACT ist international weit verbreitet und beinhaltet neben vielen weiteren folgende Subformate:

  • PRICAT: Artikel- und Preisdaten            Lieferant → Orderlion
  • ORDERS: Bestellungen                             Orderlion → Lieferant
  • DESADV: Lieferscheine (optional)         Lieferant → Orderlion
  • INVOIC: Rechnungen (optional)            Lieferant → Orderlion

Weitere verbreitete Formate, welche von ORDERLION unterstützt werden:

  • Editel XML (Artikel-/Preisdaten und Bestellungen)
  • HoGast XML (Artikel-/Preisdaten und Bestellungen)
  • Diverse CSV-Standardformate

Neben den genannten Standards ist auch eine kostenpflichtige Implementierung von warenwirtschaftsspezifischen Formaten möglich. Hierzu ist eine Kontaktaufnahme mit unserem  Support nötig.

Übertragungswege:

Hier stehen im wesentlichen zwei Optionen zur Auswahl:

  • FTP(S): kostenlos von ORDERLION zur Verfügung gestellter FTP-Account für Datenaustausch. (sFTP auf Anfrage)
  • Editel exiteLink: Datenaustausch via dem eXite-Netzwerk der Fa. Editel. Externe Kosten fallen an.

Übertragungswege wie E-Mail, AS/2 etc. werden nicht unterstützt.